AMANDINE THIRIET

Schauspielerin. Sängerin. Musikerin. Schriftstellerin.

Herbst 2021 /Deutschland

- Neues Projekt : Colette, notes de tournée, von und mit der Klassischen Pianistin Aurélie Namont.
Première am 21.10.21 in Heidelberg, Theater Zwinger 1, für die Französische Woche.
04.12.21 in Hamburg für das Festival Arabesque.

- 24 und 25.10 ich nehme an das Festival Brassens in Basdorf teil, ein Festival  der Französische Chanson und zur Erinnerung Brassens, der ein Jahr in Basdorf in zweite Weltkrieg verbrachte. Viele internationale und französischsprachige Künstler treffen sich um zusammen aufzutreten. Die Konzerte finden an verschiedenen Orten in Berlin und rund um Basdorf in der Nähe von Wandlitz statt.

- Ab November arbeite ich als Regisseurin und Schauspielerin für ein neues Kindertheaterstück : Amande-Amandine von Marie-Hélène Larose-Truchon. Première in Januar. Eine Produktion von Sur Mesure Berlin, in Partnerschaft mit Français du Monde Berlin und La CoLec.


 

CD'S ZUM KAUF ERHÄLTLICH

Côté Musik, so wurde mein erstes Album Contretemps, das ich zusammen mit dem italienischen Komponisten Marco Turriziani geschrieben habe, vor zwei Jahr veröffentlicht, nachdem ich vier Jahre lang zwischen Berlin, Rom und Paris geschrieben, aufgenommen und produziert hatte.
Angesichts der Gesundheitskrise konnten wir nicht so viele Konzerte planen, um es zu präsentieren, wie wir uns gewünscht hätten, und wir hoffen, wieder mehr Konzerten anbieten zu können, sobald es mehr Möglichkeiten gibt. Ich werde beim Brassens-Festival Ende Oktober Lieder aus Contretemps singen, begleitet vom Jazz Klavierspieler Nicolas Mialocq.


Côté Theater, spiele ich Colette in einem Musikalische Lesung mit der klassichen Pianistin Aurélie Namont, die Ravel, Debussy, Satie oder Lilly Boulanger spielt. Première in Oktober.

Ich werde auch zwei neue TheaterProjekte für 2022 mit Sur Mesure Berlin und Pierre-Jérôme Adjedj gründen : ein Kindertheaterstück mit Videos und Puppen, und ein Musikalische-und Bilder- Wanderprojekt über die Frauen.

Isabelle Laurious Stück De tant d'horreurs mon coeur devint immense, das wir seit fünf Jahren mit der Compagnie du saut de l'Ange aufführen, hätte letztes Jahr zwischen Paris, der Bretagne, der Loire Atlantique und der Dordogne auf Tournee gehen sollen, eine Tournee, die aufgrund der gesundheitlichen Situation vorerst ausgesetzt wurde. Vielleicht gibt es in 2022 neue Gelegenheiten...